bioladen

Natürlich. Vom Hof.

 

Liebe Kunden, liebe Freunde, willkommen auf dem Köllner Hof!

 

Wir freuen uns unglaublich auf den Frühling! Endlich wird es uns wieder möglich draußen auf den Feldern und auch im Gewächshaus zu arbeiten. So konnten wir jetzt mit der Bodenbearbeitung beginnen und grubbern und pflügen. Das war nach der langen Regenzeit im letzten Jahr und dem Frost im Winter auch dringend notwendig. Nun kann es also auch bald losgehen, die kleinen Pflänzchen, die wir gerade großziehen, in die Erde zu pflanzen.

Die letzten Wochen, die draußen so ungemütlich waren, haben wir dafür, genutzt den Laden umzugestallten. Wir haben unsere neuen Kühlgeräte installiert, die meisten Regale umgestellt und noch zahlreiche Kleinigkeiten geändert, weil sich seit unserem letzten großen Umbau in 2007 Einiges verändert hat und wir ein offeneres und moderneres Einkaufserlebnis schaffen wollten.

Gleichzeitig streiten unsere Vorbereitungen für unser Projekt „Die Selbsternter“ weiter fort. Das kann man von der Dorfstraße aus auch schon sehen: Den ehemaligen Kräutergarten haben wir umgegraben und vorbereitet, um dort den großen Pavillon und die zugehörigen Anlagen aufzustellen. Außerdem wurde der Eingang zu diesem neuen Platz markiert durch den beschilderten Torbogen.

So tut und wandelt sich Einiges bei uns und wir blicken erfreut in die nächste Zeit.

Mit freundlichen Grüßen,
ihr Köllner Hof Team!

 


Zurzeit aus eigenem Anbau*:

  • Rhabarber,
  • Feldsalat,
  • Postelein,
  • Wildblumensalat (Asiasalat),
  • Lauchzwiebeln,
  • Kräuter:
    • Bärlauch,
    • Minze,
    • Pertersilie,
    • Pimpinelle,
    • Rosmarin,
    • Sauerampfer,
    • Schnittlauch,
    • Thymian,
  • Spinat,
  • Mangold.

Demnächst:

  • Kopfsalate,
  • Kohlrabi.

Für einen vollständigen Überblick besuchen Sie unseren Erntekalender.

*Die Verfügbarkeit der Produkte kann nicht garantiert werden.